Beratung & Buchung:036 075 / 681 11 info@thon-reisen.de Thon-Reisen, Klinge 14, 37351 Kreuzebra
Beratung & Buchung:036 075 / 681 11 info@thon-reisen.de Thon-Reisen, Klinge 14, 37351 Kreuzebra

6 Tage Urlaub im Allgäu

0
Preis
ab665 €
Preis
ab665 €

    Felder mit (*) sind erforderlich.

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (Datenschutzerklärung aufrufen) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.


    Auf Wunschzettel speichern

    Das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste erfordert ein Konto

    559
    6 Tage
    Reisetermin: 17.07. - 22.07.2022
    Deutschland
    6 Tage Urlaub im Allgäu

    Dunkle Bergwälder, blumenübersäte Alpwiesen und ein Dörfchen, das echte Allgäuer Beschaulichkeit bietet, dass ist Balderschwang, die kleinste Gemeinde Deutschlands. Vom Riedbergpass auf 1.400 Metern Höhe blickt man hinunter ins Balderschwanger Hochtal – ein Bild, welches zum Träumen einlädt…

    Ablauf

    1. TagAnreise nach Balderschwang

    Nach Ankunft im Oberallgäu Bezug der Zimmer und gemeinsames Abendessen.

    2. TagAusflug Käsestraße Bregenzerwald und Ortsrundgang

    Nach dem Frühstück Spaziergang zur Alpsennerei. Dort erleben Sie hautnah, wie aus Milch köstlicher Bergkäse gemacht wird, natürlich mit Käseprobe! Im hofeigenen kleinen Verkaufslädele werden die selbst erzeugten Produkte wie Käse, Wurstspezialitäten und Kräutersalben zum Verkauf angeboten. Anschließend geht es mit dem Bus entlang der Käsestraße Bregenzerwald. In Alberschwende besuchen Sie die bekannte Imkerei- und Schaubrennerei Gebrüder Bentele. Hier lernen Sie den Werdegang der edlen Brände und Liköre von der Maische bis zur Destillation kennen.  Die Fahrt geht weiter in die Gemeinde Schwarzenberg mit dem denkmalgeschützten historischen Ortskern, der barocken Pfarrkirche mit Bildern der berühmten Malerin Angelika Kauffmann.

    In Lingenau steht Europas größter Reifekeller für Bergkäse. Unglaubliche 32.600 Käselaibe (1.200 t) werden hier von Robotern gepflegt. Beobachten Sie wie er entlang der 55 m langen Käsegestelle fährt, jeden Käselaib einzeln von den Fichtenholzbrettern hebt, ihn mit Salzwasser bürstet und wieder an seinen Platz zurücklegt. Danach Rückkehr ins Hotel. Nachmittags unternehmen Sie einen geführten Dorfrundgang durch Balderschwang und eine Kräuterführung im Hotel-Garten.

    3. Tag4-Pässe Tagesfahrt

    Heute erleben Sie eine imposante Pässe-Fahrt über den Riedbergpass, das Oberjoch, den Gaichtpass und den Hochtannbergpass. Sie erleben traumhaft schöne, imposante Ausblicke in diese einmalige Bergregion und machen einen Spaziergang um den Vilsalpsee im Tannheimer Tal. Der See ist ein Kleinod in einem 18,2 km² großen Naturschutzgebiet, das durch einen großen Artenreichtum gekennzeichnet ist. Seit 1957 steht das Gebiet unter Naturschutz. Möglichkeit zu einem kurzen Abstecher in den weltbekannten Nobelskiort Lech am Arlberg

    4. TagOberstdorf - Kleinwalsertal

    In Oberstdorf haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Direkt im Zentrum von Oberstdorf startet die Nebelhornbahn (Fahrpreis Aufpreis) und bringt Sie mühelos auf über 2.200m Höhe. Hier gibt es kulinarische Highlights, eindrucksvolles Ambiente & faszinierende Gipfelblicke. Auf der Sonnenterrasse können Sie versuchen, die umliegenden Berge zu zählen – Sie werden auf rund 400 kommen.  Ein Bummel durch die belebte Fußgängerzone von Oberstdorf ist ein Muss. Möglichkeit zur Besichtigung der weltbekannten Heini-Klopfer-Skiflugschanze (Berg- und Talbahnfahrt Aufpreis). Weiter fahren Sie nach Riezlern, dem Hauptort des Kleinwalsertales, und dann nach Mittelberg (1.218 m). In der Pfarrkirche Mittelbergs sind Fresken aus dem 14. Jahrhundert erhalten. Am Talschluss des Kleinwalsertales liegt der 1.244 m hoch gelegene Weiler Baad.

    Letzter Programmpunkt ist heute, die spektakulärste Felsenschlucht Mitteleuropas,

    die Breitachklamm. Man könnte  den Klamm auf gesichertem Pfad gut durchwandern (Eintritt Aufpreis). Der Bus würde die „Klamm-Wanderer“ in der Gemeinde Tiefenbach wieder aufnehmen.

    5. TagBregenz - St. Gallen und Appenzell

    Sie besichtigen die größte Seebühne der Welt mit dem Bühnenbild zur Oper „Rigoletto“. Nach der Führung durch den Festspielbezirk Weiterfahrt in die Ostschweizer Metropole St.
    Gallen. Wahrzeichen von St. Gallen ist die barocke Kathedrale mit der Stiftsbibliothek. In der Bibliothek befindet sich der wohl schönste Rokokosaal der Schweiz. Der gesamte Stiftsbezirk wurde 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Als nächsten Höhepunkt erleben Sie den Besuch des imposanten Schweizer Halbkantons Appenzell. Hinter den wunderschön bemalten Fassaden in der Hauptgasse von Appenzell finden Sie kulinarische und handwerkliche Appenzeller Spezialitäten. Verträumte Ecken, historische Gebäude, hübsche Malereien und gemütliche Restaurants und Gärten laden Sie ein zu einer Entdeckungsreise voller Überraschungen.

    6. TagHeimreise

    Noch einmal am Frühstückstisch sitzen und ein Stück Urlaub genießen bevor Sie mit vielen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck die Heimreise antreten.

    Leistungen
    • Hin - und Rückreise, sowie die Fahrten vor Ort im modernen Reisebus
    • 5 x Übernachtung / Frühstücksbuffet in Balderschwang im 4 * Kräuterhotel Kienle
    • Kurtaxe
    • 5 x Abendessen mit Wahlmenü und Köstlichkeiten von verschiedenen Themenbüfetts
    • 1 x Erlebnistag Käsestraße Bregenzerwald inkl. geführter Ortsrundgang, Spaziergang durch den hauseigenen Kräutergarten (5000 qm) und Besuch der Bergsennerei mit Käseprobe
    • 1 x Filmvorführung Balderschwang gestern und heute
    • 1 x ganztägige Reiseleitung für 4 Pässe - Fahrt
    • 1 x ganztägige Reiseleitung für Oberstdorf und Kleinwalsertal
    • 1 x ganztägige Reiseleitung für Bregenz - St. Gallen und Appenzell
    Preis
    • Reisepreis: 665,00 € pro Person
    • Einzelzimmer: 140,00 € zusätzlich