Beratung & Buchung:036 075 / 681 11 info@thon-reisen.de Thon-Reisen, Klinge 14, 37351 Kreuzebra
Beratung & Buchung:036 075 / 681 11 info@thon-reisen.de Thon-Reisen, Klinge 14, 37351 Kreuzebra

8 Tage Apfelblüte in der Steiermark

0
Reisepreis
Ab730 €
Reisepreis
Ab730 €

    Felder mit (*) sind erforderlich.

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (Datenschutzerklärung aufrufen) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

    Auf den Wunschzettel

    Adding item to wishlist requires an account

    28
    8 Tage
    Reisetermin: 20.04. - 27.04.2021
    Österreich
    8 Tage Apfelblüte in der Steiermark
    Ablauf

    1. TagAnreise

    Anreise nach Friedberg zum Hotel „Schwarzer Adler“. Begrüßung durch den Wirt Roland, Zimmerbezug und Abendessen.

    2. TagKürbiskernöl und Augustiner Chorherrenstift Vorau

    Vormittags besuchen Sie das Chorherrenstift Vorau und erleben eine Führung durch die Sakristei, Kirche und der Stiftsbibliothek mit Weltruf. Über die Blumenstraße fahren Sie über Waldbach nach Wenigzell. Dort besteht die Möglichkeit zum Mittagessen in der Buchtelbar in Wenigzell. Nachmittags besuchen Sie im Naturpark Pöllauer – Tal die Ölmühle Fandler, bekommen eine Erklärung über die verschiedenen Pflanzlichen Öle und verkosten das schwarze Gold der Steiermark – das Kernöl. Auf dem Pöllauberg sehen Sie ein Bergdorf das bereits zum schönsten Dorf von Europa gekürt wurde. Rückfahrt zum Hotel.

    3. TagApfelblüte auf der Steirischen Apfelstraße

    Nach dem kräftigen Frühstück geht die heutige Fahrt in den Obstgarten von Österreich.  Dort erleben Sie eine Rundfahrt mit dem Bus rund um die Apfelblüte.  Mittagessen am Bus, denn der Fahrer hat heute einen „Griller“ dabei…mehr wird nicht verraten. Am Nachmittag spazieren Sie durch eine Apfelanlage und besuchen den Apfelbauer Pangerl,  der Ihnen die Äpfel und seinen Betrieb vorstellt. Sie verkosten die Äpfel im rohen, gepressten und destillierten Zustand. Natürlich kann man beim Apfelbauern einige Produkte kaufen. Als Abendessen gibt es heute eine „Brettljause“ mit Musik im Hotel… Open End.

    4. TagLandeshauptstadt der Steiermark - Graz

    Vormittags erleben Sie einen kleinen Spaziergang durch die Altstadt von Graz. Sie sehen den Dom, den Glockenspielplatz, das Landhaus, Rathaus und modernes Graz wie die Murinsel und das Kunsthaus mit einem geprüften Tourismusführer. Anschließend bleibt Ihnen noch etwas Zeit zur freien Verfügung. 

    Sie können im Zentrum von Graz so richtig bummeln oder mit dem Lift oder dem Schrägaufzug auf den Schlossberg fahren. Rückfahrt am Nachmittag zum Hotel. Nach dem Abendessen wird uns heute die Hausmusik vom Schwarzen Adler aufspielen. Steirische Musik mit Fritz und Sepp.

    5. TagUrlaubstag in Friedberg

    Heute bleibt der Bus stehen. Genießen Sie Ihren Standort Friedberg. Lange ausschlafen und ein wenig Pause tut auch mal ganz gut. Wer möchte kann mit dem Wirt eine kleine Runde im Ort drehen und sich dabei das THONET – Museum anschauen. Sollte jemand mit einer kleinen Spazierfahrt einverstanden sein kann er mit dem Wirt auf die Alm fahren und etwas Panorama genießen.

    6. TagRamsalm und Bucklige Welt

    Heute Vormittag geht es zuerst in die Bucklige Welt nach Bernstein. Bei einer Halbedelsteinschleiferei wird Ihnen das Handwerk näher gebracht und erklärt. Als kleines Dankeschön bekommen Sie auch einen Glücksstein mit auf die Reise. Weiter in der Buckligen Welt zum Ramswirt, dort besteht die Möglichkeit zum Mittagessen. Nachmittags geht es mit dem Traktor auf die Alm. Zum größten oder schwersten Ochsen (ca. 1.800 Kg) der Welt. Rundgang auf der Alm, zurück mit dem Traktor zum Bus und zurück zum Hotel.

    7. TagSüdl. Burgenland Oberwart - Heiligenbrunn mit den Kellergassen

    Hier läuft die Zeit etwas anders, am Vormittag sehen Sie den Wochenmarkt in Oberwart auf dem die fahrenden Geschäftsleute an den Ständen ihre Waren anbieten. Hier ist das Handeln noch Alltag. Weiter geht die Reise an der Pinkataler Weinstraße hinunter zur Hl. Ulrichsquelle nach Heiligenbrunn. Beim Rundgang sehen Sie die Kellergassen mit den Strohdächern und seinen UHUDLER – Wein. Bei einer Verkostung geht die Fahrt im warsten Sinne des Wortes dem Ende zu. Genießen Sie den letzten Abend nochmal und lassen die Urlaubstage gemütlich ausklingen.

    8. TagHeimreise

    Heute heißt es dem Wirt und seinem Team  „Auf Wiedersehen“ zu sagen. Nun geht’s wieder nach Hause.

    Leistungen
    • Hin - und Rückreise im modernen Reisebus, sowie Fahrten vor Ort
    • alle Zimmer sind mit Du/ WC, Radio, Tel, SAT – TV, Haarfön, Internet und W-LAN ausgestattet
    • die Gästezimmer sind mit dem Hotellift leicht erreichbar
    • 7 x Halbpension - in der Halbpension sind ein Frühstücksbuffet, Salatbuffet und 3 Gang Wahlmenü enthalten
    • Eintritt und Führung im Augustiner Chorherrenstift Vorau
    • Führung und Verkostung in der Kernölmühle Fandler
    • „Grillerei“ auf der Apfelstraße
    • Apfel, Saft und Schnapsverkostung
    • ca. 2 Std. Altstadtführung in Graz
    • Eintritt in das THONET – Museum und Rundgang in Friedberg
    • Glücksstein in der Buckligen Welt
    • Traktorfahrt und Verkostung beim Ramswirt, Almrundgang
    • Führung südl. Burgenland und Uhudler - Wein - Verkostung in Heiligenbrunn
    • Wanderung im Ort mit dem Gastgeber
    • Tanzmusik im Hotel mit den „Oststeirer Duo“
    • Reiseleitung und die gesamte Organisation von der Ankunft bis zur Abreise
    Preis
    • Reisepreis: 730,00 € pro Person
    • Einzelzimmerzuschlag: entfällt

    Liebe Fahrgäste und Kunden,

     

    seit mehreren Monaten hat die Corona-Pandemie die Reisebranche voll im Griff. Getreu unserem Reisekatalog-Motto 2021 „Reisen ist die gesündeste Sucht…“ wünschen wir uns mit Ihnen gemeinsam die Krise so gut wie möglich bei bester Gesundheit zu überstehen.

     Wir sind im Austausch mit mehreren Behörden und Verbänden und setzen nötige Maßnahmen schnellstmöglich um. Das Wohl unserer Fahrgäste und Mitarbeiter liegt uns am Herzen.                                                        

     

    Derzeit ist das Büro vormittags von Montag bis Freitag (9.00 bis 12.00 Uhr) besetzt. Sie können uns gern telefonisch (Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr) unter der Rufnummer: 036075/68111 oder per Mail kontaktieren. Wir haben die Telefonanlage mit unserem Handy gekoppelt, somit sind wir für Sie erreichbar und wären dann für bestimmte Anliegen auch in wenigen Minuten im Büro.

     

    Sobald bei uns durch den Veranstalter oder auf Grund des Reiseverbotes für Reisebusse Fahrten abgesagt werden, werden alle Gäste sofort über die Entscheidungen telefonisch benachrichtigt.

    Wir wünschen Ihnen viel Kraft, Geduld und vor allem Gesundheit in dieser aufregenden Zeit und freuen uns schon, wenn wir Sie bald wieder chauffieren und Ihnen schöne Reiseerlebnisse bieten dürfen!

     

    Vielen Dank für Ihr Verständnis

    Geschäftsleitung der Firma

    Thon Reisen GmbH & Co.KG

    Thon-Reisen