Beratung & Buchung:036 075 / 681 11 info@thon-reisen.de Thon-Reisen, Klinge 14, 37351 Kreuzebra
Beratung & Buchung:036 075 / 681 11 info@thon-reisen.de Thon-Reisen, Klinge 14, 37351 Kreuzebra

DomStufen-Festspiele in Erfurt

Reisepreis
Ab99 €
Reisepreis
Ab99 €

Felder mit (*) sind erforderlich.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (Datenschutzerklärung aufrufen) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.


Auf den Wunschzettel

Adding item to wishlist requires an account

26
Tagesfahrt
Reisetermin: 31.08.2019
Tagesfahrt zu den DomStufen-Festspielen nach Erfurt
"Der Name der Rose"
  • Anreise nach Erfurt
  • ca. 18.30 Uhr Einlass
  • 20.00 Uhr Beginn Musical „Der Name der Rose“ (Dauer 2,5h; eine Pause)

 

DomStufen-Festspiele in Erfurt

Weit über die Grenzen Thüringens und Deutschlands hinaus haben sich die DomStufen-Festspiele einen klangvollen Namen gemacht. Jahr für Jahr veranstaltet das Theater Erfurt dieses sommerliche Open-Air-Spektakel vor der atemberaubenden Kulisse des Mariendoms, in dem Martin Luther einst zum Priester geweiht wurde, und lässt die 70 Stufen des Dombergs zur Opern- oder Musicalbühne werden. Seit 1994 pilgern mehrere hunderttausend Besucher vor die 700 Jahre alte Kulisse. Die enorme Nachfrage aus Deutschland und angrenzenden europäischen Ländern spricht für die künstlerischen Leistungen des Theaters Erfurt bei den DomStufen-Festspielen, die sich längst zu einem Markenzeichen für die kulturelle Vielfalt Thüringens entwickelt haben. Der Anstieg der Besucherzahlen führte zur Vergrößerung des Platzangebotes, sodass je Vorstellung 2000 Besucher auf der Zuschauertribüne Platz finden können.

2019 – DER NAME DER ROSE

Umberto Ecos Der Name der Rose – einer der meistgelesenen Romane des 20. Jahrhunderts – ist einerseits eine mittelalterliche Kriminalgeschichte und setzt sich zugleich mit der Rolle der Kirche als Vermittler zwischen Gott und dem Menschen auseinander. Ein majestätischer Klosterberg bildet die eindrucksvolle Kulisse für die spannende und bewegende Handlung – welcher Spielort wäre dafür geeigneter als die Erfurter Domstufen?

Die im 14. Jahrhundert angesiedelte Handlung erzählt von dem Franziskanermönch William von Baskerville, den eine heikle kirchenpolitische Mission in eine italienische Abtei führt, wo sich rätselhafte Todesfälle ereignen. Bei seinen Ermittlungen kommt er einem großen Geheimnis auf die Spur, das der Bibliothekar des Klosters mit allen Mitteln zu verbergen versucht. William wird von dem Novizen Adson begleitet, der einerseits Abgründe menschlicher Verblendung kennenlernt, zugleich aber auch durch sein erstes Liebeserlebnis vor eine schwere Entscheidung gestellt wird.

Dem norwegischen Autorenduo Wiik/Kverndokk ist es gelungen, die Vertonungsrechte für Ecos Roman zu bekommen. In Erfurt hatten die beiden bereits 2008 mit dem Musical Martin L. eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie ein für die Domstufen maßgeschneidertes Werk zum Erfolg führen können.

Musical von Gisle Kverndokk | Text von Øystein Wiik

nach dem gleichnamigen Roman von Umberto Eco

Deutsch von Eva Ranzinger und Roman Hinze

Uraufführung Erfurt 2019

Leistungen
  • Hin- und Rückreise
  • Ticket (Sitzplatz - Platzgruppe "a")
Preis
  • Reisepreis: 99,00 € pro Person
1 Besucher denken gerade darüber nach, diese Reise zu buchen.