Beratung & Buchung:036 075 / 681 11 info@thon-reisen.de Thon-Reisen, Klinge 14, 37351 Kreuzebra
Beratung & Buchung:036 075 / 681 11 info@thon-reisen.de Thon-Reisen, Klinge 14, 37351 Kreuzebra

Zum Blütenteppich nach Brüssel und die blühende Stadt Mechelen

Preis
ab435 €
Preis
ab435 €

    Felder mit (*) sind erforderlich.

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (Datenschutzerklärung aufrufen) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.


    Auf Wunschzettel speichern

    Das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste erfordert ein Konto

    999
    4 Tage
    Reisetermin: 15.08.-18.08.2020
    Belgien
    Zum Blütenteppich nach Brüssel und die blühende Stadt Mechelen

    Das Ramada „Woluwe“ Hotel der 4*-Kategorie bietet seinen Gästen einen komfortablen Aufenthalt. Es liegt ca. 6 km vom Grand Place entfernt. Das Hotel bietet komfortable Zimmer, die mit allen Annehmlichkeiten dieser Hotelkategorie ausgestattet sind. Eine Bushaltestelle befindet sich vor dem Hotel. Von hier aus fahren Busse zur Metrostation „Schuman“ u.a.

    Ablauf

    1. TagAnreise Belgien

    Während dieser Reise lernen Sie die zweisprachige Hauptstadt Belgiens, mit Hauptsitz der Europäischen Union und der NATO kennen. Brüssel ist zur heimlichen Kapitale Westeuropas geworden, umgeben von der Region Flandern, die Sie ebenfalls besuchen werden. Mit Mechelen lernen Sie eine besonders schöne flämische Stadt kennen, die sich durch ihren Bürgermeister auch überregional einen Namen gemacht hat. Seine leidenschaftliche und engagierte Politik beruht auf Sicherheit und Integration und genau das merken Sie hier auf Schritt und Tritt. Heute besuchen Sie zunächst Leuven. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Jahrhunderte alten Universitätsstadt Leuven ist das gotische Rathaus, die Sint Pieterskirche, der Große und der Kleine Beginenhof sowie eine Vielzahl von Abteien. Lassen Sie sich vom Charme und vom reichen Kulturerbe dieser Stadt während eines Stadtrundgangs verzaubern. Danach ist es nur noch ein Katzensprung bis Brüssel.
    Übernachtung, Abendessen im Hotel Ramada „Woluwe“ in Brüssel.

    2. TagBrüssel mit Blumenteppich

    Seit über 40 Jahren findet alle 2 Jahre auf dem Grand’Place der Blumenteppich statt. 750.000 Begonien werden von mehr als hundert Gärtnern in weniger als 4 Stunden zu einem Kunstwerk ausgelegt. Somit bildet der Blumenteppich, das gotische Rathaus und die geschlossene barocke Fassadenfront des Platzes ein wundervolles Ensemble aus Blumen und repräsentativen Gebäuden. Heute betrachten Sie weitere Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, wie z.B. das Manneken Pis in der de l’Etuve und den Königlichen Palast von König Philippe der sich gleich gegenüber dem Palast der Nationen befindet, während einer Stadtbesichtigung. Vielleicht bleibt noch etwas Zeit, das Atomium zu bestaunen, welches für die Weltausstellung 1958 errichtet wurde. Das Rundumerlebnis wird komplettiert durch einen Besuch in einer Chocolaterie. Die Belgische Schokolade ist die beliebteste süße Leckerei für Menschen weltweit. Übernachtung, Abendessen im Hotel Ramada „Woluwe“ in Brüssel.

    3. TagMechelen

    Das Freilichtmuseum der Renaissance erwartet Sie während des Stadtrundgangs. Über 300 denkmalgeschützte Gebäude finden Sie auf weniger als drei Quadratkilometern, was den Besuch zu einem wahrhaft vielfältigen Erlebnis macht. Auf dem Grote Markt befindet sich das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt – der St. Rombouts-Turm. Typisch für Flandern sind auch die Beginenhöfe. Hier lebten, arbeiteten und beteten die Beginen, unverheiratete Frauen, die ihr Leben Gott widmen ohne sich vor der Bevölkerung zurückzuziehen. Heute lernen Sie auch die Umgebung Mechelens kennen. Während der Rundfahrt gibt der Gästeführer einen Überblick über die Besonderheiten dieser Region, die mitten im Herzen von Belgiens Gemüseanbaugebiet liegt. Das kulturelle und religiöse Erbe, sowie wunderbare Naturlandschaften begleiten Sie bei diesem Ausflug.
    Übernachtung, Abendessen im Hotel Ramada „Woluwe“ in Brüssel.

    4. TagLeuven - Heimreise

    Nach dem Frühstück verstauen Sie Ihr Gepäck im Bus, doch bevor Sie die Heimreise antreten, legen Sie noch einen Zwischenstopp in der Bierstadt Leuven ein. Leuven ist nicht nur bekannt durch die Hausbrauereien, sondern auch für das Stadtbild, welches mit dem gotischen Rathaus und dem alten Markt die schönsten Beispiele flämischer Baukunst aufweist.

    Leistungen
    • Hin - und Rückreise, sowie die Fahrten vor Ort
    • 3 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Hotel Ramada "Woluwe" in Brüssel
    • 3 x Abendessen im Hotel
    • 1 x kombinierte Stadtrundfahrt / Rundgang in Brüssel
    • 1 x Besuch einer Chocolaterie inkl. Demonstration und Verkostung
    • 1 x Besuch des Blumenteppichs
    • 1 x Stadtbesichtigung Mechelen
    • 1 x Reiseleitung für landschaftliche Erkundungsfahrt Mechelen
    • City Tax Brüssel
    • 1 x Stadtrundgang Leuven
    Preis
    • Reisepreis: 435,00 € pro Person
    • Einzelzimmer: 135,00 € zusätzlich
    ab435 €
    Jetzt buchen