Beratung & Buchung:036 075 / 681 11 info@thon-reisen.de Thon-Reisen, Klinge 14, 37351 Kreuzebra
Beratung & Buchung:036 075 / 681 11 info@thon-reisen.de Thon-Reisen, Klinge 14, 37351 Kreuzebra

5 Tage Silvester in Freiberg / Sachsen

Diese Fahrt ist leider ausgebucht!
ab589 €
Diese Fahrt ist leider ausgebucht!
ab589 €

    Felder mit (*) sind erforderlich.

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (Datenschutzerklärung aufrufen) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.


    Auf Wunschzettel speichern

    Das Hinzufügen von Artikeln zur Wunschliste erfordert ein Konto

    978
    5 Tage
    Reisetermin: 30.12.2020 - 03.01.2021
    Deutschland
    5 Tage Silvester in Freiberg / Sachsen

    Unweit des Stadtzentrums liegt das „Hotel Alekto“ in Sachsens ältester und bedeutendster Bergstadt – Freiberg. Von hier aus lassen sich innerhalb weniger Minuten die interessantesten Plätze der Stadt erreichen. Nach einem erlebnisreichen Tag werden Sie in einem von 52 hellen, wohnlichen Zimmern untergebracht. Diese sind mit dem Lift erreichbar. Ausgestattet mit TV und Minibar, werden Sie sich hier sofort wohlfühlen. Die DZ verfügen generell über eine Badewanne. Die EZ sind mit Dusche ausgestattet. Für gute Laune am Morgen wird Ihnen täglich ein Frühstücksbuffet geboten. Weitere kulinarische Spezialitäten erwarten Sie im Restaurant. Oder wie wäre es mit einem Drink in angenehmer Atmosphäre an der Hotelbar?

    Ablauf

    1. TagMeißner Wintermarkt & Schloss Wackerbarth

    Anreise nach Meißen. Zur besten Mittagszeit locken Glühweinduft, süßes Naschwerk, knusprige Bratwurst und die festlich geschmückten Stände auf den stimmungsvollen Meißner Wintermarkt! Anschließend bietet sich Ihnen ein weiterer faszinierender Anblick! Sie besuchen das Ensemble von
    Schloss Wackerbarth. Unter dem Motto „Wackerbarth weiß und heiß“ erfahren Sie alles über
    den weißen Glühwein, der hier eine ganz besondere Spezialität ist. Weiterfahrt nach Freiberg.
    In Ihrem Hotel in Freiberg werden Sie schon erwartet. Fühlen Sie sich wohl und genießen Sie
    die Annehmlichkeiten des Hauses.

    2. TagKurfürstlicher Empfang auf der Augustusburg

    Der Silvestertag fahren Sie nach dem Frühstück nach Chemnitz und beginnen mit einem geführten Bummel. Lassen Sie sich zu geschichtsträchtigen Plätzen entführen und hören Sie so manche Begebenheit aus dem Leben in der sächsischen Stadt. Nutzen Sie die Zeit für einen Bummel durch die noch weihnachtlich geschmückte Altstadt. Kulturelle Abwechslung und Einkaufsmöglichkeiten gibt es hier in Hülle und Fülle. Im Anschluss fahren Sie zur Augustusburg. Egal ob Sie sich für einen Aufstieg per Drahtseilbahn, Bus oder per Pedes entscheiden – das Schloss wird Sie begeistern. Museen und Ausstellungen für jeden Geschmack warten auf Ihren Besuch: 170 erlesene Motorräder
    in der umfassendsten Motorradsammlung Europas, Jagdtiere und -vögel, der Schlosskerker,
    das Kutschenmuseum, der Aussichtsturm im Lindenhaus, die Falknerei oder eine Schlossführung… Möglichkeiten gibt es genug! Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl ganz nach Geschmack gesorgt. Die Museen sind bis 14 Uhr geöffnet. Das alte Jahr wird auf Augustusburg auf ganz eigene Art verabschiedet. Ab ca. 14.30 Uhr laden die kurfürstliche Familie, die Jagdhornbläser und der Hofmarschall in historischem Kostüm zum Silvesterempfang im Schlosshof. Wir wünschen viel Vergnügen.
    Zurück im Hotel ist genügend Zeit sich auf die Silvesternacht vorzubereiten und für ein
    kleines Schläfchen. Feiern Sie gemeinsam und lassen Sie sich bei einem Silvestergalabuffet
    und Musik verwöhnen.

    3. TagWillkommen 2021

    Sie starten mit einem Katerfrühstück ganz gemütlich ins Neue Jahr oder besuchen Sie auf
    eigene Faust die Mineralienausstellung Terra Mineralia. Nach dem Mittag wandeln Sie mit
    Ihrer Gästeführung durch die prachtvolle Freiberger Altstadt. Hören Sie mehr über die
    Tulpenkanzel und die Silbermannorgel im berühmten Dom zu St. Marien, über die
    Geschichten von „Silberrausch“ und „Prinzenraub“, und bewundern Sie malerische Gassen
    und prächtige Gebäude am Ober- und Untermarkt, die noch heute das Stadtbild prägen.
    Dazu kredenzen wir Ihnen am Nachmittag echte Freiberger Eierschecke.

    4. TagOberwiesenthal im Schnee

    Der heutige Tag führt Sie nach Annaberg–Buchholz. Die Hauptstadt des Erzgebirges lockt mit
    Geschichten und Geschichte. Während eines kleinen Stadtbummels mit Ihrer Reiseleitung
    hören Sie von Daniel Knappe, den Silbernen Eiern, der Klöpplerin Barbara Uthmann und
    dem Annaberger Krippenweg. Für die Weiterreise nach Oberwiesenthal empfehlen wir die
    Eisenbahn. Nach einer Fahrt durch das romantische Sehmatal heißt es „Einsteigen und
    Türen schließen“: Die Schmalspurbahn bringt Sie mit Volldampf hinauf auf das Dach
    Sachsens. Sie statten Oberwiesenthal, der höchstgelegenen Stadt Deutschlands, einen
    Besuch ab. Ganz nach Wunsch erklimmen Sie den Fichtelberg (1214 m) mit Ihrem Bus oder
    der Seilbahn (Aufpreis vor Ort zahlbar). Genießen Sie den Blick ins Land bevor wir Ihnen dampfenden Kaffee kredenzen. Die Rückfahrt führt durch idyllische Wälder, die Sonne blinzelt über
    Schneefelder und der Frost klirrt. Genießen Sie das Winterzauberland Erzgebirge!

    5. TagDresden - Liebe auf den ersten Blick

    Nach dem Frühstück heißt es dann leider schon wieder Koffer im Bus verstauen. Doch bevor Sie die Heimreise antreten, fahren Sie nach Dresden. Dort fangen Sie im Rahmen einer 2stündigen Stadtrundfahrt einen Hauch sächsischer Geschichte ein. Weltbekanntes begegnet Ihnen in der Dresdner Altstadt, wo Sie eine Fülle historischer Sehenswürdigkeiten finden. Der traumhafte Zwinger, das herrliche Residenzschloss oder die Frauenkirche. Der Theaterplatz beeindruckt mit seiner harmonischen Bebauung. Außerdem lernen Sie in der Dresdner Neustadt barocke
    Straßenzüge, monumentale Regierungsgebäude und ein buntes Szeneviertel kennen.

    Leistungen
    • Hin - und Rückreise, sowie die Fahrten vor Ort
    • 4 x Übernachtung/Frühstück im Hotel „Alekto“ in Freiberg davon 1 x Katerfrühstück am Neujahrstag
    • 2 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
    • Silvestergala mit Begrüßungssekt, Festbuffet, Dessertbuffet, Tanz, Mitternachtsimbiss
    • 1 x 4-Gang-Gala-Neujahrsmenü
    • Besuch des Meißner Wintermarktes
    • Wintertour "Weiß und Heiß" mit Führung auf Schloss Wackerbarth inkl. Glühweinempfang mit Stollen
    • gemütlicher Innenstadtbummel Chemnitz mit einer historischen Figur
    • Silvesterempfang auf Schloss Augustusburg (Silvesterblasen)
    • 1,5stündige Stadtführung Freiberg
    • Kaffeegedeck in Freiberg (1 Tasse Kaffee und 1 Stück Eierschecke)
    • ganztägige Gästeführung Osterzgebirge
    • Fahrt mit der Fichtelbergbahn Cranzahl-Oberwiesenthal
    • weihnachtliches Kaffeegedeck (1 Kännchen Kaffee + Butterstollen)
    • 2stündige Stadtrundfahrt Dresden
    Preis
    • Reisepreis: 589,00 € pro Person
    • Einzelzimmer: 85,00 € zusätzlich